AKTUELLER NEWSLETTER

Winterausgabe 2015


Chinesische Medizin bei unerfülltem Kinderwunsch
Kein Nachwuchs, obwohl doch alles richtig gemacht wurde? Diese Frage stellt sich heute in der Schweiz jedes fünfte Paar. Ein Grund für ungewollte Kinderlosigkeit ist sicher die Tatsache, dass sich viele Frauen erst im Alter zwischen 35 und 40 Jahren entschliessen, Kinder zu bekommen. Nach oft jahrzehntelanger Verhütung, psychischen Belastungen und schädlichen Umwelteinflüssen kann eine veränderte Hormonproduktion der Frau zur verminderten Fruchtbarkeit führen. Auch die abnehmende Zeugungsfähigkeit junger Männer ist für die europaweit sinkende Geburtenrate massgeblich beteiligt.
Chinesische_Medizin_Kinderwunsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 597.1 KB

Impressum | Datenschutz | Sitemap
© christina und jürg wilhelm